Programm

Herzlich Willkommen
08:30
Begrüßungskaffee
09:00
Begrüßung und Einführung in das Kongressprogramm
Christoph Meyer
Geschäftsführer
CM Best Retail Properties GmbH
09:15
Handel in einer digitalen Welt – Viele Wege zum Erfolg!? Anforderungen | Perspektiven | Risiken und Chancen
Stefan Genth
Hauptgeschäftsführer
Handelsverband Deutschland (HDE)
09:40
Impulsvortrag
Die Entwicklung der Handelsimmobile in Zeiten von Amazonisierung und Zalandoisierung
  • Sind die Tage von Shopping Malls und Einkaufsstraßen gezählt?
  • Der Kunde verändert sich
  • Wie ausgefeilte, attraktivere Konzepte der sinkenden Flächenproduktivität entgegenwirken können
Prof. Dr. Marco Wölfle
wissenschaftlicher Leiter
VWA Business School und Center for Real Estate Studies (CRES)
10:00
Politische Keynote
Grußwort des Deutschen Städtetages Wie wir leben wollen – Die Innenstädte in Zeiten der Plattformökonomie
Markus Lewe
Präsident
Deutscher Städtetag
10:20
Fragen und Diskussion unter Einbindung des Publikums
Zeit für Networking
10:40
Kommunikationspause mit Kaffee und Snacks
Die globalen Trends – Innovative Storekonzepte großer Player
11:20
Best Practice
Wie C&A mit neuen Flagshipstores Shopping zum Erlebnis macht
Volker Dick
Head of Store Concept Implementation
C&A Europe
Hans-Josef Barth
Unit Lead Store Planning Office
C & A Europe
11:40
Haben Sie Interesse, Ihren inhaltlichen Beitrag im Rahmen dieser spannenden Session zu leisten? Dann melden Sie sich gerne!
Sephora (angefragt)
Kontakt: Stefanie Weber, Senior-Sales-Managerin
Tel.: +49 (0) 211 / 887 43 - 3712
Quo Vadis Shopping-Center? – Frische Konzepte vs. Marktsättigung
12:00
Best Practice
Die Welle der Begeisterung – Wie das Modehaus Lengermann & Trieschmann Einkaufserlebnisse kreiert
Alexander Berger
Geschäftsführer
Lengermann & Trieschmann GmbH & Co. KG
12:20
Best Practice
BIKINI BERLIN – Vorreiter im Bereich Retail Experience (AT)
  • Vorbild für andere Retailer
  • Die weltweit erste Concept Shopping Mall vereint Design, Mode und Kulinarik sowie Regelmäßige Events, Kunstausstellungen, Workshops und andere Erlebnisse für die Kunden
Antje Leinemann
Geschäftsführerin
BIKINI BERLIN
12:40
Fragen und Diskussion unter Einbindung des Publikums
Zeit für Networking
13:00
Kommunikationspause mit Mittagessen
Handel in der Innenstadt – Perspektiven aus Handels- und Investorensicht
14:10
Impulsvortrag
Die (Innen-)stadt lebt! Ideen für die Innenstadt der Zukunft
Bernadette Spinnen
Vorsitzende der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland
14:30
Best Practice
Hobenköök – Zukunftsmodell einer Markthalle
  • Der neue Hofladen von Produzenten und Manufakturen der Metropolregion Hamburg
  • Hobenköök: Pur, ganzheitlich und überraschend
  • Projektentwicklung der Stadt Hamburg und der Hobenköök auf Augenhöhe
Thomas Sampl
Geschäftsführer
Hobenköök, Restaurant & Markthalle
URBANICOM FORUM
14:50
Diskussionsrunde Urbanicom Forum Handel in der Innenstadt – Istzustand, Perspektiven und Gefahren
Moderation:
Roland Wölfel
Geschäftsführer+Gesellschafter
CIMA Beratung+Management GmbH
Michael Reink
Bereichsleiter Standort- und Verkehrspolitik
Handelsverband Deutschland (HDE)
Dr. Johannes Grooterhorst
Partner
Eversheds Sutherlands (Germany) LLP
15:30
Fragen und Diskussion unter Einbindung des Publikums
15:40
Aussteller Elevator Pitch – Innovative Lösungen in 2 Minuten präsentiert
Zeit für Networking
15:50
Kommunikationspause mit Kaffee und Snacks
E-Commerce und Ladenfläche – Trends und Impulse im stationären Handel
16:30
Impulsvortrag
Die Darstellung des Strukturwandels in der internationalen Einzelhandelswelt – Informationen, Impulse und Inspirationen
  • Ein Streifzug durch die Welt des Handels
  • Reisen zur Zukunft des Handels
Wolf-Jochen Schulte-Hillen
Geschäftsführer
SHSelection
16:50
Best Practice
E-Commerce und Shopping-Erlebnis – Die Entdeckung der Ladenfläche
Jens Peter Klatt
Vice President
Mister Spex
Volker Katschinski
Creative Director & Founder
dan pearlman
17:10
Warum Retailer, Investoren und Kunden auf den stationären Handel nicht verzichten können
Aktuelle Überlegungen zur Verfügbarkeit von Ladenlokalen und zum Omnichannel-Ansatz
Sandra Ludwig
Head of Retail Investment Germany
Jones Lang LaSalle SE
Dirk Wichner
Head of Retail Leasing Germany
Jones Lang LaSalle SE
17:30
Abschluss-Impuls
Die Zukunft von Handelsimmobilien: Der Druck wird größer – die Chancen auch
Dr. Marlon Braumann
Geschäftsführer
store2be GmbH
17:50
Fragen und Diskussion unter Einbindung des Publikums
18:00
Ende des ersten Kongresstages
Zeit für Networking
18:00
Get-together mit Snacks und Getränken
Verleihung des „Stores of the Year“
19:00
Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung und Abendveranstaltung werden Shop-Konzepte in folgenden Kategorien ausgezeichnet:
• Food
• Fashion
• Home / Living
• Out of Line
• Concept Store

09:00
Begrüßung und Einführung in den zweiten Kongresstag
09:10
Politische Keynote
Neue Gemengelagen durch die Rückkehr der Produktion in die Innenstädte
Gunther Adler
Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
Die Real Estate- und Projektentwickler kreieren die Zukunft der Handelsimmobilie
09:30
Best Practice
Frequenzbringer Fachmarktzentrum – Wie die richtige Investmentstrategie den langfristigen Erfolg sichert
  • Die aussichtsreichsten Handelsbranchen und Konzepte
  • Zukunftsfähige Formate und Objekttypen
Thomas Kuhlmann
Mitglied des Vorstands
HAHN-Immobilien-Beteiligungs AG
09:50
Best Practice
Südliches Überseequartier – „Creating Better Places“ in der Hamburger HafenCity
  • Herausforderungen einer innerstädtischen Quartiersentwicklung
  • Mixed-Use-Konzepte zur Stärkung des Einzelhandels
  • „Creating-Better-Places"-Strategie von Unibail-Rodamco-Westfield
Niels-Christian Otzen
Head of Design & Construction
Unibail-Rodamco-Westfield Germany
10:10
Fragen und Diskussion unter Einbindung des Publikums
Zeit für Networking
10:30
Kommunikationspause mit Kaffee und Snacks
Der Faktor Logistik – Der Einfluss auf Stadtentwicklung, Handel und Immobilien
11:10
Paketzustellung in Städten – warum es so nicht weitergeht
Professor Dr. Stephan Seeck
Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
11:30
Impulsvortrag
Quo vadis Nahversorgung?
Formate-Standorte-Perspektiven
Joachim Stumpf
Geschäftsführung
BBE Handelsberatung GmbH
11:40
Best Practice LIDL
Reaktionen von Lidl auf die Marktentwicklung: Formate, Standorte etc.
• Die Lidl-Strategie zu Online-Handel
• Bedeutung Nonfood-Sortimente
Alexander Thurn
Mitglied der Geschäftsleitung Immobilien
Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG
12:00
Haben Sie Interesse, Ihren inhaltlichen Beitrag im Rahmen dieser spannenden Session zu leisten? Dann melden Sie sich gerne!
Kontakt: Stefanie Weber, Senior-Sales-Managerin
Tel.: +49 (0) 211 / 887 43 - 3712
12:40
Fragen und Diskussion unter Einbindung des Publikums
Zeit für Networking
13:00
Kommunikationspause mit Mittagessen
Megatrend Künstliche Intelligenz – Wie profitiert der Handel?
14:00
Die Zukunft des Handels – Wie der Handel mittels KI-Technologie profitiert
Professor Dr. Michael Feindt
Founder & Chief Scientific Officer
Blue Yonder GmbH (angefragt)
14:20
Haben Sie Interesse, Ihren inhaltlichen Beitrag im Rahmen dieser spannenden Session zu leisten? Dann melden Sie sich gerne!
Kontakt: Stefanie Weber, Senior-Sales-Managerin
Tel.: +49 (0) 211 / 887 43 - 3712
14:40
Zusammenfassung der beiden Kongresstage
15:00
Ende des Kongresses

15. DEUTSCHER HANDELSIMMOBILIEN-KONGRESS

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!

Ihr Name/E-Mail


Name/E-Mail des Empfängers